Zusammenarbeit mit den Grundschulen

Die überwiegende Anzahl der Kinder unseres Kindergartens besuchen nach ihrer Kindergartenzeit die Gemeinschaftsgrundschule „Am Beeckbach“. Aufgrund der räumlichen Nähe und der Vielzahl unserer Kinder, die dort eingeschult werden, ist der Austausch und die Zusammenarbeit über viele Jahre gewachsen. Jedoch halten wir auch jeweils Kontakt zu den Grundschulen Wegbergs, in die Kinder unserer Einrichtung eingeschult werden.

Die Kooperation zwischen uns und der Beecker Grundschule findet in regelmäßigen Treffen zwischen Schulleiterin und Kindergartenleiterin sowie beider Teams statt. Hierbei werden Fragen und gegenseitige Erwartungen ausgetauscht. Im Kooperationskalender werden verschiedene gemeinsame Aktivitäten für das jeweilige Schuljahr vorbesprochen und terminiert.

Es ist uns ein Anliegen, im Interesse eines jeden Kindes, den Übergang von Kindergarten zur Schule für alle möglichst optimal zu gestalten. Deshalb werden auch regelmäßige Besuchstermine zum Schulbesuch vereinbart. Dies können gemeinsame Turnstunden sein, eine „Schnupper-Unterrichtsstunde“ oder gemeinsame Musikstunden. So wird den Kindern im letzten Kindergartenjahr die Institution Schule immer mehr vertraut.

Die LehrerInnen des jeweils zukünftigen ersten Schuljahres besuchen uns im Kindergarten, um so einen ersten Kontakt zu den neuen SchülerInnen herzustellen.
Dabei beobachten sie die Kinder in ihrem Spiel und tauschen sich hinterher mit den Erzieherinnen aus. Dieser Austausch erfolgt nur nach vorheriger Absprache mit den Erziehungsberechtigten.